Großhandel/Geschäft: +48 77 454 13 12
Zuchtstation: +48 501 257 120

Badeprodukte



OviBad 500g.png
Inhalt: 500g

Jetzt kaufen
OviBad 1000g.png
Inhalt: 1000g

Jetzt kaufen

OviBad 500g
und 1000g


Badesalz für Tauben mit ätherischen Ölen.

Das Badesalz von OVIGOR ist ein unentbehrlicher Wasserzusatz für das Taubenbad. Es erweicht das Wasser, wodurch die Federn nach dem Bad seidenweich, glänzend und federkräftig werden. Das Taubenbad mit dem Badesalz von OVIGOR erleichtert den Tauben die Mauser: beseitigt Schmutz, Schuppen und Hautrückstände. Schlechte Federn und Daunen werden gelockert und somit wird auch der Federwechsel gefördert. Die im Badesalz OVIGOR enthaltenen, wasserlöslichen Kristalle der ätherischen Ölen wirken lindernd auf die geöffneten Hautporen, mildern lokal den Schmerz. Sie regen auch die Durchblutung der Haut an, sodass die Versorgung mit Nährstoffen und der Abtransport von Stoffwechselmetaboliten wesentlich verbessert wird. Ätherische Öle haben auf der Haut auch eine antibakterielle Wirkung. Demzufolge können Schädlinge (bspw. Milben) und pathogene Bakterien wirksam bekämpft werden. Die auf der Haut befindlichen ätherischen Öle verdunsten teilweise und gelangen so in die Atemwege. Dort können sie die pathogene Keimflora deutlich zurückdrängen und sorgen für die Aufrechterhaltung eines gesunden Atmungsapparates. Zusätzlich gibt es einen Inhalationseffekt, welcher die Atemleistung der Taube bessert.  



OviBad 1000ml.png
Inhalt: 1000ml

Jetzt kaufen

OviBad flüssig


Badesalz für Tauben mit ätherischen Ölen.

Das Badesalz von OVIGOR ist ein unentbehrlicher Wasserzusatz für das Taubenbad. Es erweicht das Wasser, wodurch die Federn nach dem Bad seidenweich, glänzend und federkräftig werden. Das Taubenbad mit dem Badesalz von OVIGOR erleichtert den Tauben die Mauser: beseitigt Schmutz, Schuppen und Hautrückstände. Schlechte Federn und Daunen werden gelockert und somit wird auch der Federwechsel gefördert. Die im Badesalz OVIGOR enthaltenen, wasserlöslichen Kristalle der ätherischen Ölen wirken lindernd auf die geöffneten Hautporen, mildern lokal den Schmerz. Sie regen auch die Durchblutung der Haut an, sodass die Versorgung mit Nährstoffen und der Abtransport von Stoffwechselmetaboliten wesentlich verbessert wird. Ätherische Öle haben auf der Haut auch eine antibakterielle Wirkung. Demzufolge können Schädlinge (bspw. Milben) und pathogene Bakterien wirksam bekämpft werden. Die auf der Haut befindlichen ätherischen Öle verdunsten teilweise und gelangen so in die Atemwege. Dort können sie die pathogene Keimflora deutlich zurückdrängen und sorgen für die Aufrechterhaltung eines gesunden Atmungsapparates. Zusätzlich gibt es einen Inhalationseffekt, welcher die Atemleistung der Taube bessert.